Hikers Wool in Europe
image1 image2 image3

hikerswool in europe

Herzlich willkommen

Erfahren Sie mehr über das überraschend simple und wirklungsvolle Mittel gegen Blasen und Druckstellen.

 

HikerswoolWas ist Hikerswool?

Hikerswool besteht aus reiner Bio-Wolle. Diese wurde gewaschen und aufwendig gekämmt, damit Ihre Füße gut abgepolstert und vor Druck und Reibung geschützt werden können. Hikerswool ist unglaublich weich und enthält viel natürliches Lanolin (Wollwachs), welches die Haut zusätzlich pflegt und beruhigt. Die Wolle lässt die Haut weiter atmen und transportiert entstehende Feuchtigkeit weg.

 

Für wen ist Hikerswool geeignet?

Hikerswool eignet sich für alle beanspruchten Füße. Positive Rückmeldungen bekommen wir von Wanderern, Sportlern und Spaziergängern. Die Wolle ist darüber hinaus zur Abpolsterung von Ballett- und Tanzschuhen geeignet. Auch junge und alte Menschen mit orthopädischen Problemen an den Füßen können diese durch den Einsatz von Hikerswool lindern.

 

Wie benutze ich Hikerswool?

- Verwenden Sie Hikerswool sofort, wenn Sie eine Druckstelle oder Blasenbildung bemerken

- Nehmen Sie ein großzügiges Stück Wolle und legen Sie es auf die betroffene Stelle. Sollte diese im Zehenbereich sein, bitte den ganzen Zeh einwickeln.

- Ziehen Sie vorsichtig den Strumpf und den Schuh wieder an. Durch die Laufbewegung wird sich Hikerswool etwas mit der Socke verbinden und an der gewünschten Stelle bleiben. Sie können jederzeit etwas mehr Wolle benutzen oder das alte Stück ersetzen.

- Hikerswool wird keine Knoten entwickeln oder zu einem harten Knäuel werden

 

Wann darf ich Hikerswool nicht nutzen?

Hikerswool darf nicht auf offene Blasen und Wunden gelegt werden.

Biologisch abbaubar.

2018  Hikerswool in Europe  globbers joomla templates